Henry Cavill, Ben Affleck und Jesse Eisenberg in einem Film von Zack Snyder

Zwei Wesen des zerstörten Planeten Krypton brachten im Finale von „Man Of Steel“ Zerstörung auf die Erde: Die Kontrahenten Superman und General Zod. Der böse Zod wurde geschlagen und der Mann aus Stahl wird fortan entweder als Gott verehrt oder – ob seiner Macht – als Bedrohung für die Menschheit verdammt. Ein gewichtiger Wortführer im globalen Shitstorm gegen Superman ist Bruce Wayne alias Batman, der – versorgt mit weisen Ratschlägen von Butler Alfred – für Ordnung in Gotham City sorgt und der von den Auswirkungen des Gigantenkampfes in der Nachbarstadt Metropolis auch persönlich betroffen ist. Er stellt sich gegen seinen rot bemäntelten Kollegen. Doch während Batman und Superman kämpfen, taucht eine neue Bedrohung auf, die beide zusammenschweißen könnte und an der das junge Unternehmer-Genie Lex Luthor alles andere als unschuldig ist. Zeit, dass sich die Heldengruppe Justice League formiert…

Originaltitel:Batman v Superman: Dawn of Justice
Altersfreigabe:Frei ab 12 J. (ab 6 J. in Begleitung eines Elternteils),
Dauer:
Darsteller:Henry Cavill, Ben Affleck, Jesse Eisenberg, Amy Adams, Gal Gadot, Diane Lane, Jason Momoa, Jeremy Irons, Laurence Fishburne, Ray Fisher, Holly Hunter, Tao Okamoto, Michael Cassidy, Harry Lennix, Nicole Forester, Callan Mulvey, Scoot McNairy, Bailey Chase
Regisseur:Zack Snyder
Genre:Action, Abenteuer
Land:USA 2016
Webseite zum Film:http://batmanvsupermandawnofjustice.com/
Verleih:Warner Bros. Pictures Germany
  © CINEPROG ...macht Lust auf Ihr Kino! | zelluloid.de