Taron Egerton, Hugh Jackman und Christopher Walken in einem Film von Dexter Fletcher

Eddie the Eagle handelt von dem Briten Michael Edwards, der Großbritannien bei den Olympischen Winterspielen 1988 in Calgary vertreten hat. Er war der mit Abstand schlechteste Teilnehmer der Skisprung-Konkurrenz, wurde aber wegen seiner knapp zehn Kilogramm, die er mehr als seine Gegner auf die Waage brachte, und seiner dicke Brille direkt zum Publikumsliebling. Er konnte nur deshalb bei den Olympischen Spielen antreten,weil er zum damaligen Zeitpunkt der einzige britische Vertreter dieser Sportart war.

Originaltitel:Eddie the Eagle
Altersfreigabe:Frei ab 0 J.
Dauer:
Darsteller:Taron Egerton, Hugh Jackman, Christopher Walken, Jo Hartley, Tim McInnerny, Rune Temte, Ania Sowinski, Edvin Endre, Mads Sjøgård Pettersen, Daniel Ings, Marc Benjamin, Russell Balogh, Graham Fletcher-Cook, Martyn Mayger, Garry Moore, Laura Black, Sascha Manuel Hodak, Iris Berben
Regisseur:Dexter Fletcher
Drehbuch:Sean Macaulay
Kamera:George Richmond
Musik:Matthew Margeson
Schnitt:Martin Walsh
Genre:Biografie, Sport
Land:Großbritannien, USA, Deutschland 2016
Verleih:Twentieth Century Fox of Germany GmbH
  © CINEPROG ...macht Lust auf Ihr Kino! | zelluloid.de