Ein Film von Ute von Münchow-Pohl

Hasenjunge Max lebt allein auf einer Verkehrsinsel inmitten der Stadt und schlägt sich so durch. Sein größter Traum ist, Gang-Mitglied bei den Wahnsinns-Hasen zu werden. Um seinen Kumpels zu beweisen, dass er auch wirklich das Zeug dazu hat, schwingt sich Max auf einem ferngesteuerten Flugzeug in die Lüfte und wird von einer Böe erfasst, die ihn weit aus der Stadt und hinein in den Wald treibt. Max landet inmitten der Häschenschule, in der die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Schnell weg aus diesem uncoolen Ausbildungscamp für Osterhasen.

Originaltitel:Die Häschenschule - Jagd nach dem goldenen Ei
Altersfreigabe:Frei ab 0 J.
Dauer:
Regisseur:Ute von Münchow-Pohl
Drehbuch:Katja Grübel, Dagmar Rehbinder
Genre:Familie, Zeichentrick
Land:Deutschland 2017
Verleih:Universum/Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH
  © CINEPROG ...macht Lust auf Ihr Kino! zelluloid.de

im Bundesstart