Ein Film von Luc Jacquet

Der Dokumentarfilm von Luc Jacquet wirft einen Blick auf das berufliche und private Leben des Wissenschaftlers Claude Lorius, der 1955 aufbrach, um das antarktische Eis zu studieren. Damals hat der Forscher unglaubliche Expeditionen quer durch das unendliche Eis geführt und anhand der Luftblasen im Eis entdeckt, dass die Erde sich schneller erwärmt, als es den Menschen bis dahin bewusst war. So hat er mit seinen Forschungen als erste Person die globale Erderwärmung entdeckt und ihre Existenz bewiesen hat.

Originaltitel:La glace et le ciel
Altersfreigabe:Frei ab 0 J.
Dauer:
Regisseur:Luc Jacquet
Drehbuch:Luc Jacquet
Kamera:Stéphane Martin
Musik:Cyrille Aufort
Schnitt:Stéphane Mazalaigue
Genre:Dokumentation
Land:Frankreich 2015
Verleih:Weltkino Filmverleih
  © CINEPROG ...macht Lust auf Ihr Kino! zelluloid.de